Corporate Design | Brauche ich das wirklich?

Die wichtigsten Gründe für dein Corporate Design

Was ist genau Corporate Design?

Die Definition von Corporate Identity und Corporate Design

Den Begriff „Corporate Design“ und auch das „CI“ hat jeder schon einmal gehört. Will ich für mich wissen ob es wirklich wichtig ist, ist es von Vorteil erst einmal die Begriffe zu genau zu kennen.

Corporate Design ist ein Teil des CI – der Corporate Identity. Dem gesamten, einheitlichen Erscheinungsbild des Unternehmens. Dazu gehören die Gestaltung der Kommunikationsmittel, sämtlicher Marketingmaßnahmen online und offline – alles das visuell nach innen und nach außen kommuniziert wird, in einem einheitlichen Erscheinungsbild zu präsentieren. 

Corporate Identity ist der Prozess, durch den kulturelle Identität entsteht und weiterentwickelt wird.“ „… wenn die Unternehmenskultur eigenständig, konkret und sinnstiftend ausgeprägt ist und mit ihren Ausdrucksformen eine authentische Ganzheit bildet“

Zitat von A. B. Schnyder in der Zeitschrift: Führung und Organisation 1991. Zitiert nach zeit.de

 

Woraus besteht die Corporate Identity?

Die Corporate Identity – die Unternehmensidentität besteht aus:

 

  • Corporate Behaviour – das Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit, wie Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeitern.
  • Corporate Communicationdie gesamte Unternehmenskommunikation, nach innen und auch nach außen.
  • Corporate Culture – die Objekt- und Verhaltensebene des Unternehmens, die konkrete Unternehmensphilosophie.
  • Corporate Design – visuelle Identität, das Erscheinungsbild des Unternehmens. Dazu gehört auch die akustische Erkennung (Corporate Sound)
  • Corporate Language – die gezielte, spezifische Sprachebene im Unternehmen.
  • Corporate Philosophy – Philosophy, Werte; Normen, Sinn und Rollen des Unternehmens.

Was ist Corporate Design in der Praxis?

Es ist das Erscheinungsbild – der Wiedererkennungswert, deine Markenidentität, die Summe der visuellen Informationen deines Business. Oft wird unterschätzt wie wichtig dieser Wiedererken­nungswert ist.

  • Ist der Eckpfeiler der Corporate Identity
  • Visualisiert deine Werte, deine Ziele und deine Kompetenz
  • Die Voraussetzung für erfolgreiche Werbung
  • Es erhöht deinen Bekanntheitsgrad
  • Erzeugt einen hohen Wiedererkennungswert
  • Gibt Vertrauen in deine Qualität
  • Hebt dich von anderen Mitbewerbern ab
  • Setzt Synergieeffekte frei
  • Ist ein wesentlicher Erfolgsbestimmungsfaktor

 

Gestalte oder lass einfach alles was dich nach außen sichtbar macht, alle Medien und Publikationen in deinem Corporate Design gestalten.

  • Logo
  • Webseite
  • Profil und Posts in Social-Media-Kanälen
  • Präsentationen
  • Werbung und Schilder
  • Flyer, Plakate, Broschüren
  • Visitenkarten, Geschäftspapiere & ggf. dein Stempel
  • Merchandise-Artikel

Alles ist im gleichen Stil gestaltet, so sieht jeder sofort, dass es von dir stammt. Große Unternehmen wie Apple, Windows, Google, Facebook, Telekom etc… setzten das konsequent um.

Wie wichtig ist Corporate Design für mein Business?

Es ist enorm wichtig!

Der Markt ist heute riesengroß und die Angebote vielfältig. Wir sind regelrecht übersättigt und zeitweise überfordert von der Menge. Aus diesem Grund ist es so enorm wichtig aus der Masse hervorzustechen. Du musst mit deinem Business sofort wiedererkannt werden und im Gedächtnis bleiben. 

Das Corporate Design ist die Basis deines Erfolgs. 

 

Wie sollte mein Corporate Design aussehen?

Die wichtigsten Elemente für dein Corporate Design

Danach wird alles andere ausgerichtet

  • Logo | Die Grundlage bildet dein individuelles, authentisches und aussagekräftiges Logo mit hohem Wiedererkennungswert.  
  • Schrift | Zur Identität deines Business gehört auch deine Schrift – sozusagen deine Hausschrift(en). Schriften für Überschriften, Fließtexte, Eyecatcher etc.
  • Farben | Dein Farbkonzept ist eine Auswahl bestimmter Farben, die in deinem Logo, deiner Webseite – einfach überall wiederfindet.
  • Bilder | Deine verwendeten Bilder, Symbole und Motive sollten aussagekräftig sein und einen gemeinsamen Stil haben.

 

Lässt du dein Corporate Design professionell erstellen, bekommst du einen Leitfaden für die Komponenten deines Designs und kannst dich danach richten.

Idealerweise werden all diese Gestaltungsrichtlinien in einem Corporate-Design-Handbuch festgehalten, das allen – dem Unternehmen und seinen Dienstleistern – als Leitschnur für die Umsetzung des Corporate Designs dient.

 

Dein Corporate Design sollte individuell, authentisch und professionell sein. So stichst du aus der Masse heraus und erzeugst vertrauen.

Das gelingt nicht mit einem 08/15 Logo, das nicht wirklich zu dir passt und vielleicht von einem Online-Generator erstellt wurde oder mit Cliparts zusammengeschustert. Du willst zahlende Kunden, die deine Wertigkeit zu schätzen wissen. Das erreichst du nur, wenn du Professionalität und Wertigkeit vorlebst.

Dein Business, deine Angebote, dein Produkt kann noch so gut sein. Wenn du es nicht hochwertig präsentierst, das Design dich nicht authentisch widerspiegelt, wirst du nicht den Erfolg haben, den du dir wünschst.

Dein Corporate Design muss sich also durch dein ganzes Business ziehen. Vom Logo, über die Visitenkarten, Flyer und sonstige Printmedien bis zu deiner Webseite und jedem einzelnen Post auf Social-Media-Kanälen.

Wie gehe ich vor?

Das erste und wichtigste Element ist dein Logo!

Es soll unterbewusst genau dich repräsentieren, zeigen wie großartig du, dein Business und deine Angebote sind und Vertrauen schaffen. Dein Logo bestimmt die Richtung wie dein Corporate Design aussehen wird.

Das Logo hat nun deine Farben, deine Schrift und ggf. dein Zeichen. Jetzt kann es weiter gehen.

In der heutigen Zeit ist eine Webseite mit das wichtigste Medium um dich sichtbar zu machen. Warum du unbedingt eine Webseite brauchst kannst du hier nachlesen.

Die Wiedererkennung spielt auch hier eine zentrale Rolle. Stell dir vor du postest auf Facebook ein neues Angebot und leitest deine Interessenten weiter auf die Webseite. Ist beides nicht einheitlich gestaltet, ist der potenzielle Kunde verunsichert und weiß nicht, ob er hier richtig ist. Im schlimmsten Fall führt es dazu, dass er gleich wieder deine Webseite verlässt.

Die Visitenkarte oder ein Mini-Flyer ist auch am Anfang schon von Bedeutung. Du sprichst mit jemandem, erzählst was du machst im besten Fall mit deinem Elevator Pitch und überreichst ihm deine Visitenkarte, damit er an dich erinnert wird. Bei der Visitenkarte ist es wie bei den Posts, er muss dein Business wiedererkennen, wenn er deine Webseite besucht.

Das sind also die erst einmal wichtigsten Komponenten deines Corporate Design:

  • Logo
  • Webseite
  • Vorlagen für deine online Präsenz für Werbung und sozial Media
  • Visitenkarte

Damit kannst du schon mal super anfangen und später über Printmedien erweitern.

 

Was muss also zusammengefasst dein Corporate Design bewirken?

  • Deine Einzigartigkeit zeigen
  • Dich authentisch widerspiegeln
  • Einheitlich sein, damit du wiedererkannt wirst
  • Professionell um deine Wertigkeit zu unterstreichen
w

Fazit

Bereits bei der Planung / Gründung deines Business ist es enorm wichtig dein Corporate Design zu finden und professionell umsetzen zu lassen. Dein Auftritt muss schon beim Start deines Business einheitlich sein und zu dir passen. Es ist die Grundlage deines späteren Erfolgs.

Die professionelle Umsetzung ist erschwinglich und lohnt sich in jedem Fall, darauf solltest du auf keinen Fall verzichten, wenn du erfolgreich sein willst.

Hast du noch Fragen?
Brauchst du eine individuelle Beratung?

logo design

Mit Corporate Identity sichtbar durchstarten!

Ideal für alle, die hochwertig und authentisch loslegen wollen.

design & web

Professionell sichtbar durchstarten und sparen!

Ideal für alle Startups – die gleich professionell loslegen wollen.

Du willst sofort reden?

Schreibe mir auf WhatsApp, Telegram oder per SMS
unter 0174 4141524

Hast du Fragen? Brauchst du mehr Informationen?

Ich freue mich auf deine Nachricht

Erreichbarkeit

Ich interessiere mich für:

5 + 2 =